Meine Prioritäten

Ich setzte mich für einen schlanken, aber starken Staat ein. Meine Prioritäten sind in den Bereichen Bildung, Sicherheit und Wohlstand sowie Finanzen.

weiterlesenweiterlesen

Meine Werte

Ehrlichkeit, Authentizität, Leistung und Transparenz sind die Werte, für die ich stehe. Mein Motto lautet: «wenn scho, denn scho», wenn ich etwas mache, dann richtig!

weiterlesenweiterlesen

Pendent

Hinweise auf laufende und zukünftige Projekte und Veranstaltungen finden Sie hier. Haben Sie Fragen oder Anregungen, erwarte ich gerne Ihre Kontaktaufnahme.

weiterlesenweiterlesen

Über mich

Herzlich willkommen

Ich bin seit 2006 Mitglied des Stadtrates der Stadt Bern. Im 2016 darf ich das Amt des 1. Vizepräsidenten des Stadtrates versehen. Vorbehältlich der Wahl werde ich im 2017 als Stadtratspräsident amten dürfen.

Ich setzte mich für bürgerlich-liberale Werte ein, einen schlanken, aber starken Staat, eine solide Bildung, Sicherheit und Wohlstand sowie gesunde Finanzen.

Falls Sie ein Anliegen haben, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Christoph Zimmerli
sig-zimmerli

mehr über michmehr über mich

Politische Motivation

Der Stadtpolitik sind enge Grenzen gesetzt, Grenzen politischer, gesellschaftlicher und finanzieller Natur. In politischer Hinsicht hat sie sich innerhalb der Rahmenbedingungen zu bewegen, die ihr der Bund und der Kanton Bern geben. In gesellschaftlicher Hinsicht bewegt sie sich naturgemäss in ihren örtlichen Traditionen und Mentalitäten. In finanzieller Hinsicht schliesslich ist sie mit der wirtschaftlichen Realität konfrontiert.
weiterlesenweiterlesen

Meine Werte

Offene Aussenpolitik
0%
Liberale Wirtschaftspolitik
0%
Liberale Gesellschaft
0%
Restriktive Finanzpolitik
0%
Restriktive Migrationspolitik
0%
Ausgebauter Umweltschutz
0%

News

  • 25. Nov.2016
    Schulen nach Bern – Grusswort vom 16. November 2016
    begruessung-ch-zimmerli-16-11-2016
  • 11. Oct.2016
    Smartspider Christoph Zimmerli
    Smartspider Christoph Zimmerli
  • 30. Aug.2016
    Stadtratswahlen vom 27. November 2016
    Stadtratswahlen vom 27. November 2016
    Stadtratswahlen 2016
  • 02. Jul.2016
    Unterhalt im Umbruch – Die Revision des ZGB betreffend den Kindesunterhalt (Änderungen vom 20. März 2015) im Überblick – Montag, 9.01.2017, 18.15 Uhr, Restaurant zum Äusseren Stand, Zeughausgasse 17, Bern
    Unterhalt im Umbruch – Die Revision des ZGB betreffend den Kindesunterhalt (Änderungen vom 20. März 2015) im Überblick – Montag, 9.01.2017, 18.15 Uhr, Restaurant zum Äusseren Stand, Zeughausgasse 17, Bern
    Referentin: Prof. Dr. Annette Spycher, Partnerin bei Kellerhals Carrard
  • 01. Jul.2016
    Referat „Herausforderungen des GWK angesichts der europäischen Migrationskrise“ – Dienstag, 13. Dezember 2016, 18:00, Restaurant Schmiedstube (Bern)
    Referat „Herausforderungen des GWK angesichts der europäischen Migrationskrise“ – Dienstag, 13. Dezember 2016, 18:00, Restaurant Schmiedstube (Bern)
    Weitere Informationen zum Programm finden Sie in der PDF Einladung.
  • 29. Jun.2016
    Bitcoin Blockchain – 30. Januar 2017, Bern
    Bitcoin Blockchain – 30. Januar 2017, Bern
    Detaillierte Informationen folgen
  • 03. Jun.2016
    Herbstanlass 2016 – 10. November 2016, Bellevue Palace Bern
    Herbstanlass 2016 – 10. November 2016, Bellevue Palace Bern
  • 02. Jun.2016
    1. August- Ansprache in Bümpliz
    1. August- Ansprache in Bümpliz
    Die 1. August- Ansprache als PDF